Allgemein

Was steht an, wenn die Gamescom 2017 ansteht?

Eingang Süd von der Gamescom

Dinge die mich freuen: Ich darf Frauchen rumkommandieren

 

Tja meine Lieben es ist schon wieder soweit, nächste Woche beginnt die Gamescom 2017. Wisst ihr was das ungerechteste dabei ist?
Genau, Hunde dürfen nicht dorthin. Frauchen sagt ja, dass das nur zu meinem Schutz ist, dort soll es laut sein, dort sollen viele Menschen sein und das Fressen soll wirklich wirklich schlecht sein.
Aber kommt es darauf an? Nein sage ich, ja sagt mein Frauchen.

Der Plottwist um die Gamescom

 

Und was mach ich nun als armer Beagle, der euch gerne über die neuste Gamescom berichten möchte? Euch vielleicht Spiele vorstellen möchte, die potential haben in unser Buch der Gamingperlen aufgenommen zu werden?
Ich hab da eine richtig gute Lösung gefunden, zumindest finde ich die Lösung ganz gut, wenn ich daran denke, dass ich eben gar nicht erst auf die Gamescom darf.

Frauchen muss ran

 

Ich werde einfach mein Frauchen losschicken und sie bitten mir alles zu erzählen und mir ganz viele Bilder mitzubringen. Ich mein, ich bin ein Beagle der aufs Game gekommen ist, klar muss ich mich da mit der Gamescom beschäftigen und ich will euch ja auch schließlich was bieten können.
Ich hab sogar schon die Liste für die diesjährige Gamescom durchgeschaut und kann euch direkt sagen, wohin ich mein Frauchen hinkommandieren werde (überigens feine Sache, sonst darf ich mein Frauchen nie rumkommandieren. Ist vielleicht also eine win-win Situation für uns beide):

#Uncharted Lost Legacy (ist ein Muss, Frauchen und ich Lieben die Spiele von Naughty Dog)

#Little Nigthmares (ist zwar schon letztes Jahr dabei gewesen, aber muss auch)

#Assassins Creed Origin (wir sind gespannt, wir wollen zumindest mehr sehen)

Und ansonsten darf Frauchen mir gerne so viele Bilder machen, wie sie möchte. Oder von mir aus auch gerne mir Spiele vorschlagen, über die ich dann Schlafen werde. Ich lass mich da überraschen. Aber sie muss mir ganz viele Bilder machen und mir ganz viele Goodies mitbringen.
Ernsthaft, wenn sie mir keine mitbringt, dann rede ich das gesamte nächste Wochenende nicht mit ihr.

In die Merchandisehalle darf sie auch gerne, sie hat da so eine Sammlung von Nemu Nekos. Gnädig, wie ich eben als Beagle so bin, hab ich ihr erlaubt, dass sie sich noch eine kaufen darf, aber nur eine und auch keine große.
Na mal sehen, ob sie sich daran hält, was das angeht, lässt mein Frauchen sich viel zu schnell begeistern. Ihr müsstet mal unseren Raum sehen, überall liegen diese doofen flausche Katzen, die nur am Lächeln sind und reinbeißen darf ich auch nicht, dann werde ich ausgeschimpft.

Aber gut, ihr seht: Mein Frauchen hat in meinem Namen echt viel zu tun.

Und was heißt das für Beagle on Games?

 

Die Nächste kleine Überraschung von mir.
Gerade, weil die Gamescom ansteht und meine Seite ja noch in den Babypfoten steckt, werde ich ab Montag jeden Tag ein neues Review rausbringen.
Natürlich werde ich wie immer nicht sagen, welches Spiel von mir beschnüffelt wird, ein wenig Überraschung soll ja noch dabei sein.

Aber ich teaser sie rechtzeitig an, damit ihr gespannt bleiben dürft. Das für Montag würde ja bereits angeteasert, der Hund war unter Wasser unterwegs.
Das heißt, dass ihr von mir vier hundetastische Reviews vor der Gamescom bekommt, damit ihr direkt nach der Gamescom mal wieder eure alte Konsole auspacken und in Nostalgie schwelgen könnt.

Der Beagle war sogar echt fleißig, habe ordentlich mit den Pfoten in die Tasten gehauen und alle Reviews schon mal vorbereitet.
Cool oder?

 

Und wann kommt der Bericht über die Gamescom 2017?

 

Wenn alles gut läuft, dann direkt Freitagnachmittag, wenn es nicht so gut läuft, dann aber definitiv am Samstag. Da werde ich euch dann alles berichten, was mein Frauchen mir so berichtet hat.
Vielleicht mach ich euch sogar eine extra Galerie fertig, damit ihr die Bilder seht, die mein Frauchen so geschossen hat. Mal sehen, ich lass mir was einfallen.
Versprochen, darauf gibt’s das Pfötchenehrenwort!

Bis dahin reicht euch die Pfote und hofft euch am Montag im nächsten Review zu sehen,
euer Beagle on Games, der Beagle der Sprechen kann.

 

 

 

Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.